Seniorenwohnheim Mehrnbach

Aktuelles

Landesrätin Jahn zu Besuch

 

Im Rahmen der großen SPÖ-Mai-Tour machte Landesrätin Gertraud Jahn am Dienstag, dem 26. Mai 2015, Station im Seniorenwohnheim Mehrnbach.


Die geborene Innviertlerin begrüßte die Bewohner herzlich und überzeugte sich persönlich bei einer Führung durch das Haus, von der angenehmen Atmosphäre und den innovativen technischen Einrichtungen.


Positiv überrascht zeigte sich die Landesrätin vor allem über die Zeitersparnis der Pflegedokumentation für das Personal: „Jede Tätigkeit muss im Alten- und Pflegeheim schriftlich aufgezeichnet werden. Bei uns funktioniert das mit einem einfachen Scan!“, berichtet der Heimleiter Franz Lettner stolz.

In einem selbst entwickelten System wird jede einzelne Tätigkeit der MitarbeiterInnen rasch und effizient aufgezeichnet. Die Stellvertretende Pflegedienstleiterin Elisabeth Buchner, stellte der Soziallandesrätin gerne das System vor: „Der Aufwand für die notwendige Verwaltung wird reduziert und wir können uns wieder vermehrt um die Bedürfnisse der Menschen in unserem Pflegeheim kümmern.“

Eine weitere außergewöhnliche Innovation bietet den BewohnerInnen im Seniorenwohnheim Mehrnbach das Informationssystem, das von der Rieder Firma fs5 Medien GmbH entwickelt und installiert wurde. Auch hier steht die Zeitersparnis für die MitarbeiterInnen im Vordergrund. Zentral über den Computer, das Internet und einem, an Bildschirmen installierten Player werden wichtige Inhalte, auf schnellstem Wege, an BewohnerInnen weitergegeben. „Wir können unseren Seniorinnen und Senioren, beispielsweise rasch und einfach die Änderungen der täglich wechselnden Diensthabenden und den aktuellen Speiseplan präsentieren, womit wir uns das tägliche Ausdrucken und Verteilen von Speisezetteln und damit Kosten ersparen“, erklärte der stellvertretende Heimleiter Christoph Koller. „Gleichzeitig können wir Unterhaltung anbieten – das Spektrum ist breit gefächert und reicht von therapeutischen Übungen bis hin zu Fotos von unseren Veranstaltungen, Geburtstagswünschen oder einem Bauernkalender. Den BewohnerInnen gefällt es!“

Soziallandesrätin Gertraud Jahn war insgesamt von der harmonischen Stimmung im Seniorenwohnheim Mehrnbach und der technischen Vorreiterrolle in Sachen Zeitersparnis begeistert.